decoration decoration decoration
decoration
leaf leaf leaf leaf leaf
decoration decoration

Wandern im Naturpark Hohes Venn – Eifel / Nationalpark Eifel

wandern

Wandern in der Eifel

Wandern und mit offenen Augen durch die Natur streifen!
Direkt vom Hof un den Ferienwohnungen entfernt führt ein Weg zum idyllischen Weihertal. Wald- und Wiesenlandschaft laden ein die Natur zu genießen. Das Landschaftsschutzgebiet rund um die Buirer Ley hat eine Vielfalt an Blumen am Wegesrand oder auch so tolle „Leckerbissen“ wie Alex und Lili sie entdeckt haben. Auch das Buirer Insektenhaus sowie ein Sitzplatz mit Wegekreuz laden zum Verweilen ein.
Zwischen Tondorf und dem Nachbarort Buir liegt ein Aussichtpunkte der „Eifelblicke“. Diesen Aussichtspunkt kann man gut zu Fuß erreichen. Von hieraus sind es nur noch 2,5 km bis zum Nachbarort Frohngau. Hier finden sie in Ortsmitte das „Cafe Dorftreff“.

Wandern auf 2 Rädern: Radfahren

rad

Wandern mit Rad 🙂

Mit dem Fahrrad kann man aber auch sehr schön Tagesausflüge unternehmen. Auf dem Weg nach Nettersheim führt der Weg vorbei an der landschaftlich reizvoll gelegenen Ahekapelle (am Jakobspilgerweg) durch das Naturschutzgebiet Genfbachtal.
Zum Michelsberg kann man durch zwei Bundesländer fast auf ebener Strecke durch ein großes Waldgebiet radeln. Am Michelsberg angekommen kann man von der Kapelle aus oder unterhalb der Kapelle ein wunderschönes breites Eifelpanorama genießen.Hinzu kommt das gut ausgeschilderte Radwanderwegenetz des Kreises Euskirchen, wo auch der Ort Tondorf angeschlossen ist. Hinzu kommen die Themenwanderwege rund um Nettersheim bzw. die Nettersheim Tours. Wir stellen unseren Gästen gerne die Wanderkarte für diese Region zur Verfügung.

Alle Aufsitzen

wandern

Hängerfahrt

Wenn wir im Mai einen Teil unseres Viehbestandes ausstallen, müssen wir natürlich täglich nach den Tieren schauen. Hierbei nehmen wir unsere Gäste einmal wöchentlich bei einer Hänger-Fahrt am Abend mit. Und wenn wir Glück haben, sehen wir auch noch ein paar Rehe oder einen Fuchs.

Wandern in der Morgendämmerung (im Sommer)

igel im Gras

Igel

Wenn im Sommer der Tau noch nass auf den Blättern ruht
wenn die ersten Vögel zwitschern und das Wild zum äsen aus dem Wald hervortritt
wenn neben dem Weg das frischgemähte Heu auf der Wiese duftet
wenn die Sonne über dem Michelsberg hervorgetreten ist,
dann kann man die Ruhe der Natur bei einem Spaziergang in sich hinein atmen.

Lernen Sie die Schönheiten der Natur beim entspannten Wandern kennen, wenn andere noch schlafen. Gut möglich, dass man so früh sonst eher seltene Begegnungen hat (wie z.B. mit einem Igel).
Auch am Abend ist ein Spaziergang durch die Natur sehr reizvoll.
Ihre Gastgeber nehmen Sie gerne mit.

 

 

loading
×